Thomas Braun

Thomas Braun studierte Geologie an der ETH Zürich und promovierte an der Universität als Jurist mit dem Nebenfach Betriebswirtschaft. 2003 entwickelte er die Methode des Sokrates-MapConcept (SMC), das zu den Methoden der allgemeinen Morphologie passt.

2005 gründete er die SokratesGroup, die heute weltweit tätig ist. Das erklärte Ziel ist die thematische Kartografierung der Welt, damit sich Menschen besser in der komplexen und sich schnell ändernden Welt orientieren können.

Beitrag am nächsten Change Management Camp
Konflikte und Krisen im Change lösen und nutzen
In der digitalen Transformation analog navigieren